• nadineweiland

Geführte Meditation

Aktualisiert: 29. Dez 2019

Die geführte Meditation ist gerade für Meditations-Anfänger eine wunderbare Unterstützung. Gerade wenn man sehr lange in der absoluten Stille sitzt, kann es einem schwer fallen die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Eine geführte Meditation ist eine wunderbare Hilfe um in der Stille zu sitzen und aufmerksam den Anweisungen das Meditations-Lehrers zu folgen.


Was ist geführte Meditation?

In der geführten Meditationen wird man während der kompletten Zeit von dem Lehrer sprachlich geführt. Dabei hat die geführte Meditation in der Regel einen bestimmten Fokus. So gibt es geführte Meditationen zur allgemeinen Entspannung, geführte Meditationen zum Thema Selbstliebe, geführte Meditationen zum Einschlafen und so weiter. Die Themen sind sehr vielfältig. Der Lehrer lenkt den Fokus zum Beispiel auf bestimmte Körperpartien, bestimmte Gefühle, eine Verspannung im Körper oder auch an einen schönen Ort, den man visualisiert.



Woher bekomme ich eine geführte Meditation?

Mittlerweile gibt es ein großes Angebot von geführten Meditationen. Du kannst dich zum Beispiel einmal im Internet umsehen. Es gibt sehr schöne CDs mit geführten Meditationen und auch Online gibt es verschiedene Anbieter. Wichtig ist, dass die Stimme des Sprechers für dich angenehm ist. Wenn du die Stimme des Lehrers als unangenehm empfindest oder auch als unsympathisch, dann wird es dir schwerer fallen dich der geführten Meditationen hinzugeben. Probiere ruhig viele verschiedene Lehrer aus und finde heraus, was zu dir passt. Das darf ruhig ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen.


Wie lange dauert eine geführte Meditation?

Geführte Meditationen gibt es genau wie stille Meditationen in unterschiedlichen Längen. Wenn du gerade anfängst zu meditieren, dann empfehle ich dir mit 5 bis maximal 10 Minuten zu beginnen. Wenn du schon geübt bist, dann traue dich ruhig eine längere geführte Meditation durchzuführen. Besonders morgens nach dem Aufwachen und abends kurz vor dem Einschlafen sind die besten Zeiten für eine geführte Meditation.



Sind geführte Meditationen sehr spirituell?

Ja und nein. Die Frage ist, was für dich „spirituell“ bedeutet. Dieses Thema können wir gerne an einer anderen Stelle noch einmal genauer beleuchten. Das englische Wort Spirit kann mit den Worten Seele, Stimmung, Geist und Psyche übersetzt werden. Da das auf alle Menschen zutrifft, ist das also grundsätzlich eine Frage der Interpretation.


Meditationskurs

In meinem Meditationskurs findest du eine geführte Meditation No more Stress, die sich sehr einfachen Techniken bedient und die du sogar auch als Schlafmeditation nutzen kannst. Meine geführte Meditation Feel your Body begleitet dich dabei, deinen Körper wieder wahrzunehmen und zu spüren. Diese Praxis ist sehr wichtig da wir oftmals den Bezug zu unserem Körper verlieren. Auch ein geführter Meditations-Quickie steht dir zur Verfügung, so dass du dich jederzeit mit einer kurzen geführten Meditationen zurück in deine Mitte bringen kannst. Du kannst dich für die Meditationen einfach registrieren und gelangst dadurch in meinen Mitgliederbereich.




Viel Spass beim Ausprobieren :-)



10 Ansichten