Wie Stress auf den Körper wirkt

Was ist Stress?

Stress kann als jede Art von Veränderung definiert werden, die eine physische, emotionale oder psychische Belastung verursacht. Stress ist die Reaktion unseres Körpers auf alles, was Aufmerksamkeit oder Aktivität erfordert. Jeder Mensch erfährt bis zu einem gewissen Grad Stress. Die Art und Weise, wie wir auf Stress reagieren, macht jedoch einen großen Unterschied für unser gesamtes Wohlbefinden aus.


Manchmal besteht der beste Weg, mit Stress umzugehen, darin, die Situation zu verändern. Manchmal besteht die beste Strategie darin, die Art und Weise, wie man auf seine Situation reagiert, zu ändern.


Es ist wichtig, ein klares Verständnis dafür zu entwickeln, wie sich Stress auf die physische und psychische Gesundheit auswirkt. Es ist auch wichtig zu erkennen, wie sich die psychische und physische Gesundheit auf das Stressniveau auswirkt.

Anzeichen von Stress

Stress kann kurz- oder langfristig sein. Beides kann zu einer Vielzahl von Symptomen führen, aber chronischer Stress kann den Körper im Laufe der Zeit stark belasten und lang anhaltende gesundheitliche Auswirkungen haben.


Einige häufige Anzeichen von Stress sind:

  • Veränderungen der Stimmung

  • Verschwitzte Handflächen

  • Schwierigkeit zu schlafen

  • Verdauungsprobleme oder Durchfall

  • Schwindelgefühl

  • Angst

  • Häufige Krankheit, also eine geschwächtes Immunsystem

  • Zähne knirschen

  • Kopfschmerzen

  • Wenig Energie

  • Muskelverspannungen, insbesondere im Nacken und in den Schultern

  • Körperliche Beschwerden und Schmerzen

  • Rasender Herzschlag

  • Zittern

Stress erkennen

Stress ist nicht immer leicht zu erkennen, aber es gibt einige Möglichkeiten, Anzeichen dafür zu erkennen, dass du unter zu viel Druck stehen könntest. Stress kann manchmal aus einer offensichtlichen Ursache heraus kommen, aber manchmal können sogar kleine tägliche Belastungen durch Arbeit, Schule, Familie und Freunde Geist und Körper in Mitleidenschaft ziehen.

Wenn du denkst, dass du gestresst bist, gibt es ein paar Dinge, auf die du achten kannst

  • Psychologische Anzeichen wie Konzentrationsschwierigkeiten, Sorgen, Angstzustände und Erinnerungsschwierigkeiten

  • Emotionale Anzeichen wie Wut, Irritation, schlechte Laune oder Frustration

  • Körperliche Anzeichen wie Bluthochdruck, Gewichtsveränderungen, häufige Erkältungen oder Infektionen sowie Veränderungen des Menstruationszyklus und der Libido

  • Verhaltenszeichen wie mangelnde Selbstfürsorge, keine Zeit für die Dinge, die man genießt, oder Abhängigkeit von Drogen und Alkohol zur Bewältigung von Stress


Ursachen von Stress

Es gibt viele verschiedene Dinge im Leben, die Stress verursachen können. Zu den Hauptquellen von Stress gehören Arbeit, Finanzen, Beziehungen, Erziehung und alltägliche Unannehmlichkeiten.

Stress kann die Reaktion des Körpers auf eine wahrgenommene Bedrohung oder Gefahr auslösen, die als Kampf- oder Fluchtreaktion bekannt ist. Während dieser Reaktion werden bestimmte Hormone wie Adrenalin und Cortisol freigesetzt. Dadurch wird die Herzfrequenz beschleunigt, die Verdauung verlangsamt, der Blutfluss zu den wichtigsten Muskelgruppen umgeleitet und verschiedene andere autonome Nervenfunktionen verändert, was dem Körper einen Energie- und Kraftschub verleiht.